Förderprogramm Dis-Tanzen

DIS-TANZEN ist Teil des Hilfsprogramms Tanz, das im Rahmen von NEUSTART KULTUR, einer Initiative der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, gefördert wird.

Mit dem Förderprogramm DIS-TANZEN unterstützt der Dachverband Tanz Deutschland e.V. den Wiederbeginn künstlerischer und tanzpädagogischer Tätigkeit. Das Förderprogramm gliedert sich dabei in zwei Förderbereiche: DIS-TANZ-SOLO richtet sich an soloselbständige Tanzschaffende, die Impulsförderung DIS-TANZ-IMPULS unterstützt Tanzschulen und Tanzpädagogik in kulturellen Einrichtungen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Entwicklung und Erprobung neuer Formen des künstlerischen und tanzpädagogischen bzw. tanzvermittelnden Arbeitens gelegt. Ziel von DIS-TANZEN ist es, die einzelnen Akteur:innen des Tanzes in der Zukunft zu stärken und innovative Beispiele sowie Modelle für die gesamte Tanzszene entstehen zu lassen. Im Rahmen von DIS-TANZEN stehen Bundesmittel in Höhe rund 10 Mio. Euro zur Verfügung.

 

4. Antragsrunde DIS-TANZ-SOLO abgelaufen

Die vierte Bewerbungsrunde von DIS-TANZ-SOLO ist beendet.
Wir bedanken uns für die rund 830 eingegangenen Bewerbungen!

Alle Bewerberinnen und Bewerber werden Mitte Januar per Mail über die Entscheidung der Jury informiert.

DIS-TANZ-START - DAS FÖRDERPROGRAMM FÜR ABSOLVENT:INNEN IM TANZ startet am 2. November!

Mit dem Förderprogramm DIS-TANZ-START ermöglicht der Dachverband Tanz Deutschland jungen Tänzer:innen nach ihrer Ausbildung den Anschluss an die professionelle Tanzszene in Deutschland. 

Weitere Informationen und Antragsmöglichkeiten finden Sie ab dem 2. November hier: www.dis-tanz-start.de

Reduzierung von Zugangsbarrieren

Der Dachverband Tanz Deutschland bemüht sich, bestehende Barrieren zu reduzieren und befindet sich diesbezüglich in einem Arbeitsprozess. Unsere Website ist unter technischen Gesichtspunkten barrierefrei. Beim Antragsverfahren für die Ausschreibung bestehen leider noch Barrieren. Wir bitten Sie oder eine Person ihres Vertrauens, sich bei uns zu melden und uns Ihren Bedarf mitzuteilen. Gerne werden wir dann versuchen, Hilfestellungen zu vermitteln und nach Absprache die Kosten hierfür übernehmen.

Für die dritte Ausschreibungsrunde von DIS-TANZ SOLO im März 2021 haben wir die allgemeinen Informationen zu diesem Förderprogramm in Deutscher Gebärdensprache (DGS) aufbereitet. Bitte nutzen Sie das Icon DGS oben rechts auf unserer Website, um sich zu informieren.

Ansprechpartnerin: Corinna Weber
 


Neustart Kultur

Das milliardenschwere Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR sieht die Förderung ganz verschiedener Bereiche von Kultur und Medien vor. Im Fokus stehen dabei vor allem Kultureinrichtungen. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ihre Häuser erneut zu öffnen und Programme wieder aufzunehmen, um Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen eine Erwerbs- und Zukunftsperspektive zu bieten.

Weitere Informationen zu NEUSTART KULTUR finden Sie hier.

Hilfsprogramm Tanz

Der Dachverband Tanz Deutschland e.V., die gemeinnützige Kulturorganisation Diehl+Ritter und JOINT ADVENTURES / NATIONALES PERFORMANCE NETZ sind mit ihrer gemeinsam entwickelten und koordinierten Bundestanzförderung Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Weitere Informationen zum Hilfsprogramm Tanz finden Sie hier.

Dachverband Tanz Deutschland

Der Dachverband Tanz Deutschland arbeitet seit 2006 als bundesweite Plattform des künstlerischen Tanzes in Deutschland. Gegründet aus dem Bewusstsein der Akteure, dass der Tanz in der politischen Landschaft der Bundesrepublik mit einer Stimme sprechen muss, funktioniert der Dachverband Tanz heute als Verbund der herausragenden Verbände und Institutionen für den künstlerischen Tanz in Deutschland.

Weitere Informationen zum Dachverband Tanz Deutschland finden Sie hier.