DIS-TANZEN Festival

vom 8. bis 10. Juli 2022 in Berlin

Von uns für Euch!

1.300 geförderte Projekte sind bereits abgeschlossen, weitere 750 sind derzeit noch im Prozess. Nach über zwei Jahren Pandemie und Hilfsprogrammen ist es Zeit, Bilanz zu ziehen – Bilanz über die Vielfalt der geförderten Projekte im Programm DIS-TANZEN!

Der Dachverband Tanz Deutschland lädt Geförderte beider Teilprogramme von DIS-TANZEN zu einem gemeinsamen Festival ein – voller Begegnung, Austausch, Workshops, Performances und Zeit zum Netzwerken.
Das DIS-TANZEN Festival ist ein Rückblick und gleichzeitig auch ein Ausblick in die Zukunft! Denn was in diesen zwei letzten Jahren entstanden ist, zeigt nicht nur die Vielfalt des künstlerischen Schaffens im Tanzbereich, sondern auch die Notwendigkeit, neue Arbeitsformen zu entwickeln, bestehende Förderkonzepte zu überarbeiten und neue zu kreieren und so die Kultur und speziell den Tanz auch in postpandemischen Zeiten weiterhin tatkräftig zu stärken. Doch eines wollen wir auch nach dieser arbeitsintensiven Zeit: Innehalten und betrachten, welche spannenden Projekte durch die DIS-TANZEN-Förderung entstehen konnten.  

Geplant sind sowohl Workshops von Geförderten, als auch Expert:innen-Workshops, die mit Euch in Projektthemen vertieft einsteigen und neuen Input schaffen; Pitching-Sessions für Projektvorstellungen, gemeinsame Diskussionsrunden, Gedankenwände, Performanceabende mit Ausschnitten von Projekten und nicht zuletzt – Raum und Zeit sich endlich einmal live zu begegnen!

Das Festival ist vom 08.07. bis zum 10.07.2022. Es besteht die Möglichkeit, entweder als Gast das Event zu besuchen oder als Geförderte*r/Referent*in sein Projekt vorzustellen. Dafür ist das Ausfüllen einer Bewerbung nötig; ein agiles Programmkuratorium bestehend aus einigen Jurymitgliedern aus den Antragsrunden und Mitarbeiter*innen des DIS-TANZEN Teams des DTDs wählt aus.
Die Frist zur Einreichung von Projekten ist der 31.03.2022.

Wir freuen uns darauf, Sie/Euch live zu treffen!

Ihr/Euer DIS-TANZEN Team



Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Wann findet das Festival statt?

    Wann findet das Festival statt?

    08. Juli bis 10. Juli 2022

  • Wo findet das Festival statt?

    Wo findet das Festival statt?

    In Berlin,
    in der Malzfabrik, Bessemerstraße 2-14, 12103 Berlin

  • Für wen ist das Festival?

    Für wen ist das Festival?

    Von uns für euch!

    Die Einladung erhältst du per Mail. Es sind nur geladene Gäste zugelassen.
    Teilnehmen können ausschließlich (ehemals) Geförderte des Förderprogramms DIS-TANZEN. Wir bitten um Verständnis, da aufgrund der Vielzahl an Geförderten die Veranstaltungen vorerst nicht für weitere Gäste geöffnet werden können und dass die Besucheranzahl des Festivals begrenzt ist.

  • Wer ist eingeladen?

    Wer ist eingeladen?

    DIS-TANZEN Geförderte und alle Beteiligten am Förderprogramm (Förderer, Jurymitglieder, Mitarbeitende)

  • Wie kann ich teilnehmen?

    Wie kann ich teilnehmen?

    Als Referent*in oder als Gast/Teilnehmer*in

  • Wo und wann kann ich als Künstler*in oder Referent*in einen Beitrag einreichen?

    Wo und wann kann ich als Künstler*in oder Referent*in einen Beitrag einreichen?

    Du kannst ab dem 03.03.2022 als Künstler*in /Referent*in einen Beitrag einreichen. Bitte nutze dafür das Online-Formular.

  • Bis wann kann ich ein Projekt einreichen?

    Bis wann kann ich ein Projekt einreichen?

    Die Frist zur Einreichung von Projekten ist der 31.03.2022.

  • Welche Formate stehen zur Verfügung?

    Welche Formate stehen zur Verfügung?

    • Bewegter Workshop (Indoor)
    • Bewegter Workshop (Outdoor, überdacht)
    • Nicht bewegter Workshop
    • Sharing your project and ideas
    • Pop-Up-Performance (Outdoor, überdacht)
    • Projektpräsentation als Performance (Indoor)
    • Film- oder Videobeitrag
    • Ausstellung

    Nähere Infos zu den jeweiligen Formaten findest du hier.

  • Wer wählt die Referent*innen aus?

    Wer wählt die Referent*innen aus?

    Unser Programmgremium, bestehend aus einem Team von Jurymitgliedern der Antragsrunden und DIS-TANZEN Mitarbeiter*innen, stellt im Anschluss der Bewerbungen ein spannendes und vielfältiges Programm für Euch zusammen.

  • Wie viele Slots stehen zur Verfügung?

    Wie viele Slots stehen zur Verfügung?

    Die Slots sind begrenzt auf insgesamt ca 65 bis maximal 73 Slots.
    (Freitag: 32 bis max 36 Slots, Samstag: 32 bis max. 36 Slots, Sonntag 1 Slot)

     

  • Ich weiß nicht, ob ich etwas beitragen kann …

    Ich weiß nicht, ob ich etwas beitragen kann …

    Folgende Fragen helfen Dir dabei:

    Du kannst dein im Projekt erlangtes Wissen als Input weitergeben?

    Du hast im Rahmen von DIS-TANZEN etwas recherchiert, über das es sich lohnt, gemeinsam zu diskutieren oder möchtest die von Dir erarbeitete Performance im Rahmen des Festivals präsentieren?

    Du kannst einen Workshop anbieten aufbauend auf Dein Projekt?

  • Wie und wann kann ich mich als Gast anmelden?

    Wie und wann kann ich mich als Gast anmelden?

    Du kannst dich voraussichtlich ab Anfang Mai 2022 als Gast über ein Online-Formular verbindlich anmelden.

     

  • Werden Übernachtungs- und Reisekosten übernommen?

    Werden Übernachtungs- und Reisekosten übernommen?

    Leider können für Gäste keine Kosten dieser Art übernommen werden. Im Rahmen der Festivaltag kümmert sich das Team aber weiterstgehen um deine Verköstigung.
    Für Referent*innen/Künstler*innen werden die Reisekosten gem. BRKG übernommen.

  • Was ist, wenn ich mich als Referent*in beworben habe und nicht ausgewählt wurde?

    Was ist, wenn ich mich als Referent*in beworben habe und nicht ausgewählt wurde?

    Dann kannst du dich sehr gerne ab Mai als Gast registrieren.

  • Gibt es Übernachtungsempfehlungen?

    Gibt es Übernachtungsempfehlungen?

    Hotel Berlin the niu Dwarf | Design-Hotel Berlin | the niu
    Hotel Berliner Bär - WILLKOMMEN (hotel-berliner-baer.de)

    Eine günstige Möglichkeit ist außerdem das:

    Zentrale Hotel in Neukölln Motel Plus Berlin GmbH & Co KG (motelplus-berlin.de)

    Die Buchung erfolgt für Gäste auf eigene Initiative direkt beim Hotel.

  • Ich kann leider nicht dabei sein, gibt es Alternativen?

    Ich kann leider nicht dabei sein, gibt es Alternativen?

    Falls du nicht dabei sein kannst, kein Problem! Wir freuen uns über Deinen Beitrag für unseren Geförderten-Blog exisdance, auf dem Du Dein Projekt vorstellen kannst!

    Außerdem werden wir das Festival dokumentieren und die Dokumentation im Nachgang veröffentlichen.