4. Ausschreibungsrunde

  • Angela Alves

    Angela Alves

    Choreografin und Tänzerin

    Angela Alves lebt als Tänzerin und Choreografin in Berlin. Ihre künstlerische Arbeit untersucht Räume zwischen Gesundheit, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit. Derzeit entwickelt sie im Rahmen des Residenzprogramms NEW TECHNIQUES der Sophiensaele Berlin eine Tanztechnik auf Grundlage des menschlichen Nervensystems. Sie ist Mitbegründerin von „TURN. Neue Bewegung für Multiple Sklerose e.V.“ sowie „International Association for Medical & Health Humanities and Artistic Research e.V.“ und setzt sich in verschiedenen Arbeitsgruppen für eine barrierefreie und nachhaltige Zukunft des Berliner Kulturbetriebs ein.

  • Gordana Ancic

    Gordana Ancic

  • Claudia Feest

    Claudia Feest

    Claudia Feest ist Diplombiologin, Atem- und Bewegungspädagogin und -therapeutin, war Tänzerin, Choreografin, Mitbegründerin der Tanzfabrik Berlin und deren Künstlerische Leiterin bis 2003. Sie ist Mitbegründerin und Vorstandsmitglied des Dachverband Tanz Deutschland und Mitglied der Steuerungsgruppe TanzArchiv Berlin. Sie war Koordinatorin beim Senat für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin für das HZT - Pilotprojekt Tanzplan Berlin, Vorsitzende der Tanzkommission NRW, Mitglied des Runden Tisch Tanz Berlin sowie Vorstandsmitglied von Aktion Tanz - Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. Sie lehrt und forscht in Körperwahrnehmung, Atem- und Bewegungslehre im In- und Ausland und ist in eigener Praxis in Berlin tätig. Sie engagiert sich in verschiedenen Jurys im Bereich Tanz und Darstellende Künste in Berlin, NRW und auf Bundesebene.

  • Raphael Hillebrand

    Raphael Hillebrand

  • Anne Rieger

    Anne Rieger

    Anne Rieger ist eine der zwei Projektleiter*innen des Netzwerk- Projekts Making a Difference, das behinderte und taube Künstler*innen in der Berliner Tanzszene fördert. Sie co-leitet zudem das Projekt The Future is Accessible an den Sophiensaelen und gibt Grundlagenworkshops und Beratungen zu anti-ableistischer Kulturarbeit. Zuvor war Anne Rieger Produktionsleiterin der in London ansässigen Candoco Dance Company. Sie arbeitet außerdem als freie Produktionsleiterin und Dramaturgin mit tauben, behinderten und nicht-behinderten Künstler*innen in Deutschland und England.

     

  • Susanne Stephani

    Susanne Stephani

    Susanne Stephani verantwortet seit 2009 die Förderung der Darstellenden Kunst (Leitung) und Bildenden Kunst (Co-Leitung) der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V., Deutschlands größtem Begabtenförderwerk mit 14.000 Stipendiat*innen. Zwischen 2010 und 2013 leitete sie zudem die Geschäftsstelle des „Studienkollegs zu Berlin“, eines Europaprogramms der Studienstiftung in Kooperation mit der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, dem Wissenschaftskolleg zu Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Sie war Fellow des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes (2016-2019) und ist wiederkehrend Mitglied der Jury für Kultur- und Kreativpiloten. 2018 hat die studierte Kulturwissenschaftlerin in der ersten Runde des Programms „Frauen in Kultur und Medien“ des Deutschen Kulturrats, unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Professor Monika Grütters, teilgenommen und baut aktuell mit weiteren ehemaligen Teilnehmer*innen ein Netzwerk zum Thema Geschlechtergerechtigkeit auf.

DIS-TANZ-SOLO Jury

  • 4. Ausschreibungsrunde:

    4. Ausschreibungsrunde:

    Angela Alves (Choreografin, Tänzerin)

    Gordana Ancic (Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg)

    Claudia Feest (Vorstand Dachverband Tanz Deutschland)

    Raphael Hillebrand(Choreograf, Tänzer)

    Anne Rieger (Sophiensäle – „Making A Difference“)

    Susanne Stephani(Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. – Darstellende Kunst / Bildende Kunst)

  • 3. Ausschreibungsrunde:

    3. Ausschreibungsrunde:

    Angela Alves (Choreografin, Tänzerin)

    Gordana Ancic (Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg)

    Heide-Marie Härtel (Deutsches Tanzfilminstitut Bremen)

    Raphael Hillebrand (Choreograf, Tänzer)

    Anne Rieger (Sophiensäle – „Making A Difference“)

    Susanne Stephani (Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. – Darstellende Kunst / Bildende Kunst)

  • 2. Ausschreibungsrunde:

    2. Ausschreibungsrunde:

    Raphael Hillebrand (Choreograf, Tänzer)

    Helge Letonja (steptext dance project)

    Corinna Mindt (tanzbar Bremen e.V.)

    Anne Rieger (Sophiensäle – „Making A Difference“)

    Simone Schulte-Aladag (Tanzbüro München, Explore Dance)

    Susanne Stephani (Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. – Darstellende Kunst / Bildende Kunst)

  • 1. Ausschreibungsrunde:

    1. Ausschreibungsrunde:

    Raphael Hillebrand (Choreograf, Tänzer)

    Guido Markowitz (Theater Pforzheim – Ballettdirektor und Choreograf)

    Anne Rieger (Sophiensäle – „Making A Difference“)

    Susanne Stephani  (Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. – Darstellende Kunst / Bildende Kunst)

DIS-TANZ-IMPULS Jury

  • 3. Ausschreibungsrunde:

    3. Ausschreibungsrunde:

    Jürgen Ball (Präsident Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband)

    Margrit Bischof (Vorstand Dachverband Tanz Deutschland)

    Kadir Amigo Memis (Choreograf)

    Justo Moret (Vorstand Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik)

    Linda Müller (Vorsitzende Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft)

  • 2. Ausschreibungsrunde:

    2. Ausschreibungsrunde:

    Jürgen Ball (Präsident Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband)

    Klaus Kieser (Vorstand Dachverband Tanz Deutschland)

    Kadir Amigo Memis (Choreograf)

    Justo Moret (Vorstand Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik)

    Linda Müller (Vorsitzende Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft)

  • 1. Ausschreibungsrunde:

    1. Ausschreibungsrunde:

    Jürgen Ball(Präsident Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband)

    Margrit Bischof(Vorstand Dachverband Tanz Deutschland)

    Kadir Amigo Memis (Choreograf)

    Justo Moret(Vorstand Deutscher Berufsverband für Tanzpädagogik)

    Linda Müller (Vorsitzende Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft)